umzug

#vonwegenmitgemeint und Glottisschlag

Veröffentlicht am

Anlass für diesen Blogartikel ist das Anliegen der 80jährigen Marlies Krämer, die vor Gericht darum kämpft, in den Formularen und Briefen Ihrer Sparkasse als Frau angesprochen zu werden. #vonwegenmitgemeint1 Bisher soll sie sich bei den Formulierungen „Kontohinhaber“ und „Kunde“ im generischen Maskulinum „mitgemeint“ fühlen. Diese Form gilt zwar als verallgemeindernd, sie ist aber grammatikalisch eindeutig […]

umzug

Rückblick aufs Seminar ‚Vorlesen‘

Veröffentlicht am

Mit einer Gruppe aus Lesepaten, Erzieherinnen, Pflegern und Kulturschaffenden habe ich im Dezember ein Tagesseminar zum Thema ‚Vorlesen‘ durchgeführt. Hier ein paar Einblicke.   Was heißt überhaupt „gut vorlesen“? Was gehört dazu? Schritt 1: Kriterien sammeln um von einem allgemeinen Feedback, Motto „Joaa, ich fand das eigentlich echt gut gelesen“ zu einer detaillierteren Rückmeldung zu […]

umzug

Rückblick zum Beatbox-Workshop in Siegburg

Veröffentlicht am

Workshop – Human Beatboxing 15.3.2016 in Siegburg Grundsetting-Schlagzeug: Base-Drum: P oder B oder D(un) oder M HiHat: Ts oder S SnareDrum: eigentlich Pf, aber für Kinder in der Kombination leichter zu artikulieren: K In einem zweiten Schritt haben wir versucht, durch die Nase zu summen und mit Lippen, Zunge und Zähnen einen Rhythmus zu erzeugen. […]